Rüschenpöhler übernimmt

Aus der anvisierten Pause wird dann mal nichts

21. Juni 2022, 12:39 Uhr

Markus Rüschenpöhler

Die 1. Seniorenmannschaft des Bezirksligisten TUS Lipperreihe wird zur kommenden Spielzeit 2022/23 sein Trainerteam erweitern. Markus Rüschenpöhler wird zunächst als Trainer hinzustoßen, bevor sich der bisherige Cheftrainer Frank Fulland im Laufe der Saison nach und nach zurückziehen wird und in die Rolle des sportlichen Leiters wechselt, dem Trainerteam allerdings weiter erhalten bleibt. Von dem Zeitpunkt an tragen Markus Rüschenpöhler und Marco Weigmann als Spielertrainer die Hauptverantwortung. Timo Kapale komplettiert weiterhin als Torwarttrainer das Team. 

Doch keine Pause für Rüschenpöhler

Frank Fulland erklärte dazu: "Nach vielen Jahren als hauptverantwortlicher Trainer ist es Zeit den Staffelstab an die jüngere Generation weiterzugeben. Im Umfeld des TUS Lipperreihe und der Jugendspielgemeinschaft warten eine Menge organisatorische Aufgaben, die meine Aufmerksamkeit erfordern. Mit Markus konnten wir sowohl menschlich als auch fachlich einen Toptypen für den TUS gewinnen. Er wird der Mannschaft neuen Input verleihen und so der Entwicklung weiteren Schwung geben."

Markus Rüschenpöhler der nach seinem Engagement bei der SG Hiddesen-Heidenoldendorf eigentlich pausieren wollte ergänzt: Ich freue mich auf die Aufgabe in einem neuen Umfeld beim TUS Lipperreihe sowie auf die Zusammenarbeit mit Frank Fulland, Marco Weigmann und Timo Kapale. Hier finde ich ein gut funktionierendes Umfeld und eine ambitionierte Mannschaft vor."

Kommentieren