Der Check zur Winterpause

"Bei uns soll der Spaß immer im Vordergrund stehen"

08. Januar 2022, 06:24 Uhr

FC Coach Karsten Merkel

Es ist geschafft. Trotz der Umstände mit und wegen Corona konnte die Hinrunde zum Großteil absolviert werden. Auch in dieser Pause durchleuchten wir die Teams in den einzelnen Ligen. Heute schauen wir auf den FC Stahle III. Der Fußballclub von der Weser belegt in der Kreisliga C Staffel 2 den 9. Tabellenplatz und holte aus 9 Partien 5 Punkte. Dabei schoss der FC Stahle  III in den neun Partien 9 Tore und musste auf der anderen Seite 29 Gegentore hinnehmen. Wir sprachen mit FC Coach Karsten Merkel über die aktuelle Serie und blickten etwas in die Zukunft.

FubaNews: Wie zufrieden bist du mit der bisherigen Saison. Was war gut und was muss besser werden?

Karsten Merkel: Mit 5 Punkten aus 9 Spielen können wir natürlich sportlich gesehen nicht zufrieden sein. Wir haben aber in 3 -4 Spielen einen guten Fußball gezeigt. Oftmals war die Personalsituation nicht optimal und da unsere Erste und Zwote auch personell zu knabbern hatten, konnten wir natürlich zu selten daraus profitieren. Grundsätzlich muss aber der eigene Kader stabiler werden.

FubaNews: Mit welchem Ziel geht ihr die Rückrunde an?

Karsten Merkel: Bei uns soll der Spaß immer im Vordergrund stehen. Wir erhoffen uns für die Rückrunde mehr Zusagen an den Spieltagen. Den ein oder anderen Gegner können wir dann sicherlich auch mal ärgern.

FubaNews: Wird es im Winter personelle Veränderungen (Zu- oder Abgänge) bei euch geben?

Karsten Merkel: In der Dritten stehen aktuell keine Veränderungen an.

FubaNews: Welche Highlights gab es für dich in der bisherigen Saison ?

Karsten Merkel: Unsere Highlights waren ganz klar die Spiele gegen den TUS Lüchtringen 2 und dem SV Höxter 3. Gegen Lüchtringen ein 2:2 (fast sogar der Sieg) zu holen war in dieser Saison besonders schwer. Gegen Höxter 3 macht es immer Spaß zu spielen. Oftmals spielen wir hier auf Augenhöhe, wie auch in dieser Hinrunde (4:3) Gruß an Thomas Wiebe an dieser Stelle!

Kommentieren