Einige Spielabsagen

Corona wirbelt Spieltage durcheinander

14. Oktober 2020, 17:43 Uhr

Corona bestimmt weiter unser Leben und bestimmt auch den Fußball. Immer wieder gibt es neue Fälle und es kommt daher zu Spielabsagen. In der Bezirksliga ist das Derby zwischen dem TuS Lipperreihe und SG Hiddesen-Heidenoldendorf abgesagt. "Bei Lipperreihe sind laut Trainer Frank Fulland fünf Spieler in Quarantäne und bekommen ihre Testergebnisse nicht vor dem Wochenende. Mehr Details kenne ich auch nicht. Das Spiel wurde heute Morgen vom Staffelleiter abgesetzt", schilder SG Trainer Markus Rüschenpöhler.  

"Ja, leider. Fünf Spieler hatten im privaten Umfeld Kontakt zu einem Corona-Infizierten. Häusliche Quarantäne für die Spieler angeordnet und Tests. Ergebnisse noch offen, allen geht es gut und keine Symptome. Haben den Verband gestern informiert und die sind dann tätig geworden", so TuS Lipperreihe Co-Trainer Timo Kapale. 

Auch das Match in der Bezirksliga zwischen dem Post TSV Detmold und Spvg Brakel II steht auf der Kippe. Es gibt einen Verdachtsfall in Brakel, welcher zur 2. und 3. Mannschaft der Spvg guten Kontakt hat. Daher steht das Match auf der Kippe. Abgesagt wurde schon die C-Liga Partie Spvg Brakel III - SpVg Rolfzen/Sommersell/Entrup. Auch in der Kreisliga B Nord wirbelt das Virus und der VfL Langeland hat einen Verdachtsfall. Somit fällt die Partie SV Fürstenau-Bödexen - VfL Langeland aus. 

Kommentieren