Absage in Höxter

"Gesundheit ist wichtiger als drei Punkte"

25. Oktober 2020, 11:32 Uhr

Das Heimspiel gegen die zweite Mannschaft von Arminia Bielefeld ist beim Landesligisten Phönix Höxter abgesagt worden, wie der Club mitteilte. Grund hierfür sind die steigenden Infektionszahlen und Inzidenzwerte und das damit steigende Risiko einer Ansteckung. "Wir gehen diesen Schritt ganz bewusst. Für uns überwiegt die Verantwortung für unsere Mitmenschen. Eine Infektion wollen wir nicht billigend in Kauf nehmen", so die Verantwortlichen.

Damit erhält Bielefeld die drei Punkte kampflos. Coach Philipp Müller erklärte. "Gesundheit ist aber wichtiger als drei Punkte und Fußball. Wie wir mit den kommenden Spielen ungehen werden müssen wir abwarten. Ich denke, der Verband muss jetzt auch mal reagieren."

Auch die Partie von Landesligist SV Ottbergen/Bruchhausen gegen den SC Borchen findet wegen einem Corona Verdachtsfall beim SCB nicht statt.

Kommentieren