Zwei Neue sollen Qualität steigern

Nach der Trainerzusage folgen die Transfers

29. Mai 2021, 15:38 Uhr

A-Ligist SV Brenkhausen/Bosseborn(Ovenhausen will in der kommenden Saison den Klassenerhalt und konnte dafür jetzt zwei Neuzugänge bekanntgeben. Trainer Thorsten Diekmann, der in den letzten Tagen verlängerte (FubaNews berichtete) kann damit die nächsten Neuzugänge präsentieren und dabei wollen Sie es an der Schelpe nach Möglichkeit nicht belassen.

Es könnte noch was passieren

Die beiden Neuzugänge finden den Weg aus dem Nachbarkreis Niedersachsen zu den Fusionierten.
Thorsten Diekmann erklärte auf FubaNews Anfrage. „Hassan Bero und Nathen Jäger haben uns die Zusage für die kommende Saison gegeben. Hassan (21) ist für die Offensive vorgesehen und hat seine Schuhe vorher in Stadtoldendorf geschnürt. Nathen Jäger(21) ist ein großer, robuster Defensivspieler, der nach kurzer fußballerischen Pause wieder bei uns einsteigen wird und zuletzt in Heinade spielte.“

Beide Spieler erklärte gegenüber FubaNews. „Wir beide hatten ein sehr gutes Gespräch mit dem Vorstand und dem Trainer. Wir freuen uns in Brenkhausen spielen zu dürfen und das wir so gut aufgenommen wurden. Wir sind sehr daran interessiert die Pläne des Vereines zu erreichen.“


Mit Moritz Wöstefeld kommt ein hochtalentierter Keeper aus der A-Jugend hoch, ebenso wie Paul Unverzagt und Jonas von Kölln. Letzterer hatte schon letztes Jahr Senioren Luft geschnuppert.
Paul Schröder kommt aus Höxter zurück und Jordan Vogt verstärkt ebenfalls den Club (FubaNews hatte darüber bereits berichtet). 

Kommentieren