Doppeltransfer

Qualitätsspieler geben Möglichkeit noch attraktiveren Fußball zu spielen

02. Juli 2022, 23:21 Uhr

Auf dem Foto v.L.: Trainer Detlef Jacobi, Leonard Adam, Christoph Kaiser, Fußballobmann Maik Farack, 2. Vorsitzender Marco Clases

A-Ligist FC Germete-Wormeln hat zum Trainingsauftakt am heutigen Samstag noch zwei Akteure vom Nachbarn aus Warburg verpflichten können. Mit Leonard Adam, 27 Jahre und Christoph Kaiser, 24 Jahre, kommen zwei Spieler vom WSV die auf der Außenbahn zu Hause sind.

Leonard Adam erklärte seinen Wechsel. "Ich freue mich sehr auf die neue Saison und den neuen Verein. In den Gesprächen mit dem FC Germete-Wormeln habe ich ziemlich schnell gemerkt, dass ich mich hier sehr wohlfühlen werde und viele Mannschaftskollegen sind mir bereits bekannt. In der kommenden Saison haben wir eine gute Chance oben mitzuspielen. Nach 10 Jahren 1. Mannschaft in Warburg, war jetzt der Zeitpunkt einen neuen Weg einzuschlagen. Ich wünsche dem Warburger SV alles Gute für den Neuanfang."

Christoph Kaiser erläuterte. "Ich freue mich sehr auf die Kommende Saison und bin froh mit Germete-Wormeln einen guten Verein für mich gefunden zu haben! Am meisten freue ich mich darauf mit vielen Jungs aus meiner Jugend kicken zu können. Ich hoffe das wir an die sportlichen Erfolge von damals anknüpfen können und bin sehr gespannt auf die kommenden Vorbereitung."

FC Trainer Detlef Jacobi über die beiden Neuverpflichtungen gegenüber FubaNews: "Leonard ist im Fußball schon ein sehr erfahrener Spieler, der im Junioren und Seniorenbereich schon Bezirksliga gespielt hat. Er wird mit seiner Erfahrung und seinen Spielideen unser Spiel noch verbessern. Leonard ist auf den Außenbahnen zu Hause. Christoph war unser Last Minute Transfer. Er war bei Warburg auf den Außenbahnen immer gesetzt und er wird uns damit die Möglichkeit geben noch attraktiveren Fußball zu spielen. Wir freuen uns sehr über jeden neuen Spieler, der den Weg zu uns gefunden hat."

David Bönnighausen, FC G-W Geschäftsführer schildert. "Kurz vor Ende der Wechselfrist durften wir uns noch Mal über zwei super Neuzugänge freuen. Mit Leonard und Christoph bekommen wir nochmal deutliche Qualität dazu. Beide sind sehr erfahren und gebe uns noch mehr Optionen für unser Spiel. Die Vorbereitung hat jetzt begonnen und der ganze Verein freut sich schon auf die neue Saison, nicht zuletzt auch wegen der tollen Transfers in diesem Sommer."

Kommentieren