Kreisliga A Frauen

Lehrstunde für Eversen

28. September 2020, 08:01 Uhr

Durch den Sieg gegen den VfL Eversen (9er) sprang die Zweitvertretung des FC Germete-Wormeln 03 an die Tabellenspitze.

Der FC BW Weser/Derental (9er) kam gegen den SV 06 Holzminden (9er) am Sonntag zu einem 0:0. BW Weser klettert nach diesem Spiel auf den vierten Tabellenplatz. Holzminden belegt mit einem Punkt den siebten Tabellenplatz.

Germete-Wormeln II kannte mit dem hoffnungslos unterlegenen Gegner VfL Eversen (9er) keine Gnade und trug einen 18:0-Erfolg davon. Die Blau-Weißen übernehmen nach dem errungenen Dreier die Tabellenführung der Kreisliga A.

Die SV Scherfede-Rimbeck und der FC 08 Boffzen II (9er) trennten sich am Sonntag mit einem 1:1 voneinander. Scherfede-Rimbeck bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz neun.

Im Spiel zwischen dem VfR Borgentreich (9er) und dem FC Peckelsheim-E-L konnte am Sonntag kein Sieger ermittelt werden. Die Mannschaften gingen mit einem 0:0 auseinander. Peckelsheim ist mit vier Punkten aus zwei Partien gut in die Saison gestartet.

Der SV Ottbergen-Bruchhausen II / Spvg Brakel kam am Sonntag zu einem 6:2-Heimsieg gegen den SV Steinheim. Der geringen Aussagekraft der aktuellen Tabelle zum Trotz steht Ottbergen II nach diesem Erfolg auf Platz zwei. Steinheim rutschte mit dieser Niederlage auf den sechsten Tabellenplatz ab.

Mit einem starken 12:1-Sieg des VfL Langeland gegen den SV Bökendorf II (9er) endete der zweite Spieltag an diesem Sonntag. Langeland macht zu diesem frühen Saisonzeitpunkt Boden in der Tabelle gut und steht nun auf Rang fünf.

Kommentieren