Nichts dran an Gerüchten

Rytis bleibt und der TSC auch Bezirksligist

06. Juni 2021, 19:30 Uhr

TSC Geschäftsführer Erdal Öztürk

Bezirksligist TSC Steinheim macht mit Trainer Rytis Narusevicius (54), der seit Oktober 2019 das Amt bekleidet, auch in der neuen Spielzeit weiter, muss mit Sven Assmann jedoch einen Abgang hinnehmen. An den Gerüchten über einen kolportierten Rückzug in die Kreisliga A ist hingegen nichts dran.

Assmann zurück zum Heimatverein

Rytis Narusevicius bleibt Coach an der Emmer

Erdal Öztürk, Geschäftsführer der Steinheimer bestätigte im Gespräch mit FubaNews. „Rytis wird auch in der kommenden Serie unser Trainer bleiben. Die Trainerfrage ist nie ein Thema für uns gewesen. Er hat noch Lust und wir auch und deshalb geht es natürlich weiter. In den nächsten Wochen wird sich noch zeigen, wer uns verstärken wird. Ich möchte noch nichts Bestätigen in Bezug auf Neuzugänge, was noch nicht hundertprozentig klar ist. Sven Assmann, unser Torwart, wird hingegen zu seinem Heimatverein zurückkehren und möchte dort in den Altherren spielen.“

Die Gerüchte über einen Rückzug in die Kreisliga A verneinte Öztürk vehement. „Warum sollten wir zurückziehen. Jeder möchte versuchen, das beste aus einer Saison zu machen und wir sollen zurückziehen. Das ist Blödsinn, so was haben wir nicht vor und machen wir auch nicht.“

Kommentieren