Coach geht in die vierte Saison

Struck und der FC machen weiter

19. Februar 2021, 21:18 Uhr

Bleibt FC Trainer, Andreas Struck

A-Ligist FC Stahle und sein Trainer Andreas Struck haben sich gestern auf eine Fortführung der Zusammenarbeit über die Saison hinaus einigen können. Andreas Struck wird damit auch in der Saison 2021/22 beim FC30 am Spielfeldrand stehen und in seine vierte Spielzeit als Stahle Trainer gehen.

Stahles Obmann Simon Borgolte bestätigte gegenüber FubaNews. „Wir haben uns die Woche mit Andreas Struck zusammengesetzt und mit ihm auch in die nächste Saison als Trainer gehen. Insgesamt sind wir von Vereinsseite mit seiner Arbeit und seinem Engagement auf und neben dem Platz sehr zufrieden.Wir hoffen natürlich wie alle, dass es bald weitergeht und wir uns demnächst alle auf den Fussballplätzen wieder sehen können.“

Coach Andreas Struck erklärte uns. „Ich freue mich das meine Mannschaft und die Vereinsführung mit meiner Arbeit zufrieden sind und mir auch in Zukunft das Vertrauen schenken. Auf uns kommt in den nächsten Jahren ein größerer Umbruch zu und ich freue mich diese Herausforderung mit meinem Team in Angriff zu nehmen, um weiter ein Top Team der A- Liga zu sein.“ 

Kommentieren