Akbulut verlässt den TSC

Wechsel auf den letzten Drücker

05. Juli 2021, 15:01 Uhr

Wird demnächst im Bredenborner Eichenwald auflaufen - Enes Akbulut

Bezirksligist TSC Steinheim muss einen Abgang auf den letzten Drücker hinnehmen. Geschäftsführer Erdal Öztürk zeigte sich entsprechend frustriert über den Abgang von Enes Akbulut zum A-Ligisten SV Bredenborn. Akbulut war erst im Winter wieder zum TSC Steinheim von der SpVg. Brakel II zurückgekehrt und konnte Pandemie bedingt nicht wirklich beim Steinheimer Club eingreifen. Nun geht es für den 24 jährigen Allrounder weiter Richtung Kreisliga A und SV Germania Bredenborn. Dort ist er nicht gänzlich unbekannt hat eine SVB Vergangenheit.

Bredenborns sportlicher Leiter Norbert Golüke erklärte den Last minute Transfer der Germanen gegenüber FubaNews. „Ja das ist richtig, dass Enes zu uns kommt und es hat sich kurzfristig ergeben. Enes kehrt nach sechs Jahren zum SV Bredenborn zurück. Er wird uns mit seiner Qualität und seinem Ehrgeiz noch mal einen Schub nach vorne geben.“

Kommentieren