Meister siegt zum Auftakt

"Wir müssen erst in der Liga ankommen.“

05. September 2020, 19:43 Uhr

Am Samstag stand für die überkreislichen Jugendteams, aus dem Kreis Höxter, der erste Spieltag auf dem Kalender. Die D- Junioren der SpVg Brakel und die JSG Kollerbeck starten mit Heimspielen in die neue Saison. Spielabsage bei den C-Junioren der SpVg Brakel. 

JSG Kollerbeck-Nieheim-MaMü - SV Hüsten 09 1 - 0:4 (0:1)

Für den Aufsteiger aus Kollerbeck startete heute das Abenteuer Bezirksliga. Zu Beginn der Saison ging es auf dem heimischen Rasenplatz gegen die Mannschaft des SV Hüsten 09. Bei regnerischem Wetter gab es nach dem knappen 0:1 Pausenrückstand aber im Endeffekt nichts zu holen für die Schützlinge von Jens von Heesen. Sein Team verlor mit 0:4, von Heesen über das erste Bezirksligaspiel gegenüber FubaNews: „Auf einem schwer bespielbarem Platz haben wir von Anfang an nicht zu unserem Spiel gefunden. Wir haben kurz vor der Pause einen unglücklichen Gegentreffer bekommen. Wir wollten mit mehr Schwung aus der Halbzeit kommen und bekommen das 2. Gegentor. Dann haben wir das Spiel recht offen gehalten und hatten auch Torchancen,
mitten in der Phase bekommen wir das 3. Und 4. Gegentor. Allgemein war es verdient. Wir müssen erst in der Liga ankommen.“  Nächste Woche bestreiten die Nachwuchskicker der JSG ihr erstes Auswärtsspiel beim Delbrücker SC.

Spvg 20 Brakel - TuRa Elsen - 3:0 (2:0)

Besser lief es zum Saisonbeginn für die Nethestädter. Die Spielvereinigung besiegte den Gast aus Elsen klar mit 3:0. Die Schützlinge von Max Müller und Jörg Härtlein gingen durch einen Doppelpack von Marc Gouiffe A Goufan mit 2:0 in die Halbzeitpause. In der Mitte der zweiten Halbzeit krönte Gouiffe A Goufan, seine Leistung mit seinem dritten Treffer des Tages und schenkte der Mannschaft den ersten Dreier der Saison. Das Fazit des Erfolgscoachs Max Müller zu dem Heimerfolg: „Ein guter Beginn von uns, nach 15 Min haben wir nach guten Kombinationen und vorbildlicher Einstellung einige 100% Gelegenheiten liegen lassen. Danach war es soweit nach guter Kombination erzielen wir das 1:0, kurze Zeit später durch einen Konter das 2:0. Beide Tore durch Marc. Zur Pause gab es noch 1 bis 2 Chancen. Danach war bei uns nicht mehr so viel los. Wir waren zu unkonzentriert und haben unsauber und fehlerbehaftet gespielt. Da kam TuRa auch zu einigen gefährlichen Ansätzen. Bei uns ging nach vorne nicht mehr so viel. Nach einer guten Aktion von Levin Baumann, erzielt Marc das 3:0. Viel passierte nicht mehr. Ein insgesamt verdienter Erfolg, indem wir insbesondere in den ersten 15 Minuten ansehnlichen Fußball gespielt haben. In der 2ten Halbzeit war es kein gutes Spiel von uns, wir waren zu unkonzentriert und haben kein sauberes Passspiel mehr gezeigt. Das müssen wir nächste Woche besser machen. Dennoch ist ein zu 0 Sieg zu Beginn immer etwas schönes.“ Die Brakeler treten nächste Woche auswärts beim SV Hüsten 09 an. 

Ausfälle bei den C-Junioren

Die Partien der Brakeler C-Junioren wurden beide abgesagt. Die Westfalenligakicker hätten beim ersten Saisonspiel gegen die Sportfreunde Siegen spielen müssen. Die Reserve hätte zum ersten Bezirksligaspiel, im heimischen Stadion, gegen den SV Spexard dran gemusst.

Kommentieren