Ostertransfer

"Wunschspieler wird unsere Abwehr stabilisieren"

18. April 2022, 21:27 Uhr

Von Links: Benjamin Lütkemeier und TIG Obmann Ertan Özdemir

TIG Brakel hat für die Abstiegsrunde und auch womöglich darüber hinaus, einen dicken Fisch an Land ziehen können. Der A-Ligist hat Abwehrspieler Benjamin Lütkemeier verpflichtet. Zu Beginn der Saison stand der Defensivspezialist noch beim Landesligisten FC Nieheim unter Vertrag. Da Lütkemeier seit sechs Monaten nicht mehr gespielt hat, ist er sofort spielberechtigt für die Brakeler.

"Ostergeschenk für unseren Trainer. Benjamin Lütkemeier kommt zur neuen Saison zu uns, er war einer unserer Wunschspieler auf unserer Liste und wird unsere Abwehr zu 100 % stabilisieren. Er wird uns eventuell schon die nächsten Spiele zu Verfügung stehen und uns zu sofort verstärken", beschriebt TiG Obmann Ertan Özdemir gegenüber FubaNews.


Lütkemeier erklärte. "Wenn der Trainer es zulässt kann ich sofort spielen. Wegen meines Studiums muss ich aber im Sommer schauen wie und ob ich Zeit habe."

Kommentieren