Offensivspieler verlässt FCN

„Zeit für eine neue Herausforderung“

18. März 2021, 21:02 Uhr

Künftig für den HSV unterwegs - Vincenzo Cesa

Landesligist FC Nieheim, kann zukünftig nicht mehr mit Offensivspieler Vincenzo Cesa planen. Der 27-jährige wird ab der neuen Serie für den Landesligakontrahenten Hövelhofer SV auflaufen. Für die Nieheimer der zweite feststehende Abgang. Der restliche Kader hat beim FCN zugesagt.

Entscheidung heute gefallen

„Nach den erfolgreichen Jahren in Nieheim war es an der Zeit eine neue Herausforderung anzunehmen. Außerdem hat mir auch die Wertschätzung für meine Leistungen dort gefehlt. Deswegen freue ich mich sehr auf die Truppe in Hövelhof und auf die neue Saison“, erklärte Cesa auf entsprechende FubaNews Nachfrage.

Andre Schnatmann, Trainer und sportlicher Leiter beim FC Nieheim, bestätigte den Abgang von Cesa „Wir bedanken uns bei Vincenzo für die Zeit beim FC Nieheim und wünschen Ihm beim HSV alles gute. Er war der einzige Akteur, der noch nicht für die neue Saison zugesagt hatte und jetzt der zweite Abgang nach Keeper Rudolf Pisarenko (FubaNews berichtete bereits) sein wird. Der Rest des Kaders hat für die neue Spielzeit zugesagt. Heute im Laufe des Tages, hat sich die Entscheidung von Vincenzo verfestigt. Dies hat er für sich entschieden und das akzeptieren wir auch so.“

Kommentieren